Wie ich arbeite

VERTRAUE MEINE 12 JÄHRIGE ERFAHRUNG UND QUALITÄT :-)

 

Alle meine Gewandungen sind Unikate und als Markenzeichen mit zwei Runen verziert.

Für meine Gewandungen verwende ich ausschließlich Naturstoffe: Leinen, Wolle und Seide.

Ich verwende nur Stoffe in höhe Qualität! Bearbeite keine "Schnäppchien Stoffe"!

AUTHENTIZITÄT: Für meiste Gewandung in Shop und als Auftrag gilt:

Pflanzengefärbte Wolle, sehr feine Handnähte, Naturleinen.

Bitte teilt mir eure Anspruch, sodaß ich euch Beraten kann und eure Wünsche erfüllen kann.

 

DIE SCHNITTMUSTER sind "belegt" und so gut wie möglich nach Grabfunden rekonstruiert oder interpretiert. Ich lasse mir trotzdem eine gewisse Freiheit, und bei der geringen Anzahl an Textilfunden, nehme ich "die Basis" als Vorlage und bearbeite diese nach meinem Geschmack. Für Reenactors  fertige ich Gewandungen nach Grabfunden mit genauen Schnittmustern, soweit dies möglich ist.

NÄHTE:

Gewandungen fertige ich komplett handgenäht, sichtbare Nähte handgenäht, AUCH Nahtzugabe authentisch von Hand fein versäubert -mein Standart oder Besätze und Säume handgenäht. Die Nähte sind fein - 2 bis 4 mm, also hat auch ihre Haltefunktion, nicht nur als Verzierung.Nach Wünsch auch mit Maschine oder komplett mit Hand genäht.

Borten sind aus Leinen, Seide oder pflanzengefärbte Wolle.

Mein Stickgarn besteht meistens aus pflanzengefärbter Seide, pflanzengefärbter Wolle oder Leinen. Ich verwende auch Silber und Goldfaden.



An meinem  Stand können die Gewandungen direkt anprobiert und begutachtet werden und bei gefallen natürlich auch gleich gekauft und mitgenommen werden.

Auf welchen Märkten ich zu finden bin, kann man den Terminen entnehmen. Falls Ihr an meinem Stand keine passende Gewandung findet oder die Märkte nicht in Eurer Nähe sind, gibt es noch weitere Möglichkeiten.

                    Auftragsarbeiten nach Maß:

1. Meldet Euch per Email bei mir und teilt mir Eure Adresse mit. Ich schicke dann die Auftragsunterlagen per Post an Euch. Ihr bekommt ein Formular zum ausfüllen, Stoffmuster und eventuell Stickgarnproben zu Auswahl.

2. In das Formular tragt Ihr alle benötigten Infos ein. Bitte so schnell wie möglich zurück schicken!

3. Um die Bestellung zu bearbeiten und als Sicherheit für mich, benötige ich eine Anzahlung für den Stoff.

4. Wenn die Gewandung fertig ist, melde ich mich und Ihr überweist mir den Restbetrag. Wenn das Geld auf meinem Konto eingegangen ist, verschicke ich die Ware mit einem versicherten Paket per Post. Die Ware kann auch nach Vereinbarung gegen Barzahlung auf einem Markt abgeholt werden.

Bitte um Verständniss, daß Fertigung eure gewünschte Gewandun einige Zeit braucht und Wartezeiten ca.3-5 Monate sind.

NEU****IHR KÖNNT MIR EUREN EIGENEN STOFF LIEFERN LaSSEN ******

Internet-Shop

Auf meiner Seite ist auch ein Shop zu finden, der nach Männer und Frauen aufgeteilt ist. Die Gewandungen sind sofort lieferbar. Das sind auch die Kleidungsstücke, die ich auf den Märkten dabei habe. Einfach umschauen und bei Interesse bei mir per Email, WhatsApp, Mesenger oder gerne telefonisch melden.

Ihr könnt mich auch gerne nach Terminabsprache zu Hause in meinem Atelier besuchen.

Allgemeines

Ich fertige Männer Unter- und Obertuniken, Frauen Unter- Oberkleider, Trägerröcke, Kaftane, Mäntel, Klappenröcke, Hosen.

Als Auftragsarbeiten außerdem auch Thorsberg-Hosen, Viborg-Tuniken, Birka- und Haithabu-Tuniken und weitere belegte Schnittmuster wie z.B. Pluderhosen,Porty.

Für Römer, Merowinger, Wikinger, Waräger, Slawen- Darstellung und nach Wunsch andere.

Soweit es mir möglich ist, berate ich Euch gerne wenn es um Fragen zur Art der Gewandung, Darstellung oder Zeitstellung geht, aber habt bitte Verständnis dafür, dass ich keine fertigen Schnittmuster verschicke.

 

Wer meine Gewandungen Entwurfe als Vorlage für eigene Gewand benutzen möchte, kann das  gerne tun, ( die Muster sind als historische Erbe allem zugänglich )

aber  bitte nicht für kommerzielle Zwecke 1:1 kopieren ! Danke

Ein paar Worte noch zur Pflege meiner Gewandungen. Es handelt sich ausschließlich um hochwertige Naturprodukte, und diese erfordern ein gewisses Maß an Vorsicht bei der Pflege. Auf keinen Fall sollte man Wolle in der Waschmaschine waschen. Wolle kann sehr schnell einlaufen oder verfilzen. Bestenfalls in lauwarmem Wasser mit der Hand waschen.

Leinen ist da schon etwas robuster und kann bei 30 Grad in die Maschine gewaschen werden. Auser Gewandung mit Stickereien, die empfehle ich mit Hand zu waschen.

 

Ich freue mich auf jede neue Begegnung und bedanke mich bei allen meinen zufriedenen Freunden, Bekannten und Kunden!